Holzschutz-Creme bietet Vorteile

Anti-Aging-Kur für Holz im Freien
Die Holzschutz-Creme der Firma Remmers bringt u.a. mehr Wirkstoff auf die Holzoberfläche, da sie als Creme standfest ist und nicht wegfließen kann. Sie dringt tief in das Holz ein, um es vor Verwitterung zu schützen. Nach vollständigem Einzug entsteht an der Oberfläche ein ausgeglichenes, schönes Lasurbild. Einsatzgebiete sind statisch nicht beanspruchte Hölzer ohne Erdkontakt im Außenbereich wie Fassadenverschalungen, Dachüberstände, Fensterläden und Balkonbretter, hochwertige Zäune, Pergolen, Lauben und Carports, Sichtschutzzäune usw. In diesen Bereichen liegen auch die Vorteile der minimalen Abdeck- und Abklebearbeiten, sogar Überkopfarbeit ist mit der Creme problemlos möglich, es gibt kein Kleckern und Tropfen. Besondere Vorteile bietet das Produkt auch hinsichtlich der einfachen Verarbeitung.

Die Holzschutz-Creme wird mit einem weichen Lasurpinsel auf das Holz aufgestrichen. Durch die cremige Konsistenz setzen sich Pigmente und feste Bestandteile nicht ab, durch lange Kontaktzeiten kann sie besonders tief eindringen und das Holz vor Bläue, Algen, UV-Strahlung und Feuchtigkeit schützen. Die Creme dringt auch bei ungleichmäßigem Auftrag in das Holz ein und ergibt nach kurzer Zeit ein gleichmäßiges, schönes Lasurbild.

In den meisten Fällen genügt ein Creme-Auftrag, denn cremen bringt mehr Wirkstoff auf das Holz als eine flüssige Lasur das schaffen kann, die in der Regel zwei- bis dreimal aufgetragen werden muß. Ca. 30 Min. nach dem Auftrag ist die Antrocknung abgeschlossen. Der fertige Anstrich ist diffussionsoffen, platzt nicht, reißt nicht und braucht im Renovierungsfall nicht angeschliffen werden. Aufgrund der Zusammensetzung ist sie auch zukunftssicher nach der sog. Deco-Paint-Richtlinie der EU. Die schreibt vor, das Farben keine schädlichen Ausdünstungen mehr haben dürfen.

Die Premium-Holzschutz-Lasuren HK-Lasur und Holzschutz-Creme sind Holzschutz-Imprägnierung, Grundierung und Lasur in einem – also „3in1“-Produkte. Das heißt eine separate Imprägnierung wird nicht benötigt! Dieses wird aufgrund der erfolgreichen Zulassung dieser Produkte im Rahmen der Europäischen Holzschutz-Zulassung ermöglicht. Für den Endverbraucher ist das in mehrfacher Hinsicht von Vorteil: Er benötigt nur ein einziges Produkt, mit dem ein umfassender Schutz - Remmers bietet sogar den 6-fach-Schutz - der wertvollen Holzbauteile erfolgen kann. Unterm Strich wird weniger Material und Arbeitszeit benötigt.

Während andere noch imprägnieren oder grundieren, schützt der Endverbraucher mit den Remmers-Produkten sein Holz bereits mit dem ersten Anstrich umfassend vor Feuchtigkeit, Bläue, Fäulnis, Schimmel & Algen, UV-Strahlung und Wespenfraß. Das spart Zeit und Geld. Mit der Holzschutz-Creme reicht im besten Falle sogar nur ein einziger Anstrich für den kompletten Holzschutz.

 

Suche

Kontakt

Danhauser GmbH & Co. KG Baustoffe

Heinrich-Hertz-Straße 12
92224 Amberg
 
Fon: +49 96 21 / 8 94 - 0
Fax: +49 96 21 / 83 24 - 0
E-Mail: info@...

Öffnungszeiten

Während der Winterzeit

 

Montag - Freitag
07:30 - 17:00 Uhr
 
Samstag
08:00 - 12:00 Uhr
  
Während der Sommerzeit
Montag - Freitag
07:00 - 17:00 Uhr
 
Samstag
07:30 - 12:00 Uhr

 

Wetter online

Kataloge online

meine fassade